Schwäbisch Hall beliebter Trauort

So viele Ja-Worte gab es noch nie in Schwäbisch Hall. Die Eheschließungen lagen 2016 mit 343 Brautpaaren auf Rekordhoch. Das sind 40 Trauungen mehr als im Vorjahr. Die meisten Frischvermählten waren Haller (208). 135 Paare, fast 40 Prozent, kamen von auswärts. Beliebtester Trau-Monat war der Juni mit 46 Trauungen, dicht gefolgt vom Mai und Dezember mit jeweils 43.
An den Trausamstagen schlossen 55 Paare den Bund fürs Leben. In der Adventszeit brachten 16 Candle-Light-Hochzeiten das Rathaus zum Leuchten.

So viele Ja-Worte gab es noch nie in Schwäbisch Hall. Die Eheschließungen lagen 2016 mit 343 Brautpaaren auf Rekordhoch. Das sind 40 Trauungen mehr als im Vorjahr. Die meisten Frischvermählten waren Haller (208). 135 Paare, fast 40 Prozent, kamen von auswärts. Beliebtester Trau-Monat war der Juni mit 46 Trauungen, dicht gefolgt vom Mai und Dezember mit jeweils 43.
An den Trausamstagen schlossen 55 Paare den Bund fürs Leben. In der Adventszeit brachten 16 Candle-Light-Hochzeiten das Rathaus zum Leuchten.

Zurück