Krimi-Tag in Schwäbisch Hall am 27. Juni 2015

Der Mittelalter-Krimi "Die Tochter des Salzsieders" von Ulrike Schweickert spielt in der alten Reichsstadt Hall und feiert in diesem Jahr Freilichtspiel-Premiere!

Die Inszenierung auf der Großen Treppe wird die Geschichte auf besondere Weise erfahrbar machen. Ein Stück gelebte und erlebte Stadtgeschichte!

Am 27. Juni bieten wir Ihnen dazu einen ganz besonderen Tagesausflug:
Beginnen Sie den "Krimi-Tag" mit einer Stadtführung, bei der Sie von einem echten Sieder durch die Haller Innenstadt geführt werden. Anschließend geht es zur Stärkung in ein Restaurant in der Innenstadt.
Am Abend folgt nach einer kurzen Stück-Einführung durch die Intendanz dann die Aufführung "Die Tochter des Salzsieders".

Außerdem erhalten Sie eine signierte Ausfertigung des Taschenbuches oder wahlweise eine Festspieldecke, ein kleines salziges Erinnerungsgeschenk sowie ein Glas Sekt vor der Vorstellung.
All diese Leistungen zum Preis von 59 € pro Person.
Weitere Termine: 3. , 4. , 5. , 8. und 10. Juli 2015

Der Mittelalter-Krimi "Die Tochter des Salzsieders" von Ulrike Schweickert spielt in der alten Reichsstadt Hall und feiert in diesem Jahr Freilichtspiel-Premiere!

Die Inszenierung auf der Großen Treppe wird die Geschichte auf besondere Weise erfahrbar machen. Ein Stück gelebte und erlebte Stadtgeschichte!

Am 27. Juni bieten wir Ihnen dazu einen ganz besonderen Tagesausflug:
Beginnen Sie den "Krimi-Tag" mit einer Stadtführung, bei der Sie von einem echten Sieder durch die Haller Innenstadt geführt werden. Anschließend geht es zur Stärkung in ein Restaurant in der Innenstadt.
Am Abend folgt nach einer kurzen Stück-Einführung durch die Intendanz dann die Aufführung "Die Tochter des Salzsieders".

Außerdem erhalten Sie eine signierte Ausfertigung des Taschenbuches oder wahlweise eine Festspieldecke, ein kleines salziges Erinnerungsgeschenk sowie ein Glas Sekt vor der Vorstellung.
All diese Leistungen zum Preis von 59 € pro Person.
Weitere Termine: 3. , 4. , 5. , 8. und 10. Juli 2015

Zurück